Mylène Farmer

Ich habe gerade die französische Ausnahmekünstlerin Mylène Farmer für mich entdeckt. Wunderbar!
Mylène Farmer ist eine in Kanada geborene, französische Popsängerin.

Vielleicht magst du sie noch etwas ausführlicher präsentieren oder uns ein paar Links geben?

Außerdem: Herzlich willkommen im Forum! Mir gefällt dein Wohnort sehr :wink:

Mylène Farmer zählt in Frankreich, Belgien, Luxemburg und der französischsprachigen Schweiz sowie in Russland und osteuropäischen Ländern zu den erfolgreichsten Interpreten und ist in Deutschland merkwürdigerweise fast unbekannt.
Mit rund 25 Millionen verkauften Tonträgern zählt sie zu den erfolgreichsten französischen Musikkünstlern weltweit.

Ich habe von ihr das erste mal gehört als sie « Désenchantée » rausgebracht hat, muss irgendwann Anfang der 90er gewesen sein. Die Version von Kate Ryan, die später rauskam, wurde hier zwar öfter gespielt, gefiel mir aber nicht so gut. Wie so oft bei Cover-Versionen…

Ihr Erfolg ist so groß, dass sie vielleicht ein eigenes Thread verdient ? Und sie ist zwar in Kanada geboren, aber von französischen Eltern und ist nur ein paar Jahren dort geblieben.

Sie hält sich von den Medien fern, und das ist auch gut so. Das letzte Mal hat sie nicht durch ihre Geschicktheit geglänzt. :smiley:
youtube.com/watch?v=bOMvETR1sGM

Ja, das ist so ne Sache mit diesen Absätzen…

Mod: neuen Faden, machen wir gerne :wink:

Ich glaube, das lag weniger an den Absätzen, als am Saum des Kleides…

[quote=« outbacksun »]
Mylène Farmer zählt in Frankreich, Belgien, Luxemburg und der französischsprachigen Schweiz sowie in Russland und osteuropäischen Ländern zu den erfolgreichsten Interpreten und ist in Deutschland merkwürdigerweise fast unbekannt.
Mit rund 25 Millionen verkauften Tonträgern zählt sie zu den erfolgreichsten französischen Musikkünstlern weltweit.

Da ich zufällig diese Forum endeckt habe, möchte ich hierzu meinen ersten Post lassen :slight_smile:

Ich bin seit ca. 4 Jahren Fan von Madame … Und letztes Jahr auf ihrer Tournee 2x anwesend ( 1x Strasbourg und 1x Paris) Mylène ist ein gewissen Mysterium- da ihre Texte sehr lyrisch und schwer verständlich sind - aber dennoch unglaublich berühren …

wer mal sich in die Biographie einlesen möchte …

Hier: mylene-farmer.info/biografie.php

Hier auch 2 Videos zu Stade de France in Paris um mal einen kleinen Einblick zu bekommen …

Point de suture:
youtube.com/watch?v=mzfD9Cc5XtE

und Désenchantée

youtube.com/watch?v=CeS_2WEp … re=related

Stimmung ist fantastisch …

hier findet man einen interessanten Artikel über Mylène Farmer (4 Seiten aus EMPIRE, dem führenden PROG-Magazin, Ausgabe Nr.3/2009)

Mit der Lupe unterhalb des Artikels wird alles lesbar.

habe mir gerade diese DVD gegönnt:

Ich LIEBE diesen Song mit Mylène, live in Bercy: :fr:

youtube.com/watch?v=iFUHAr-GZ14

auch toll von « Live in Bercy »:

:guitare:

sie ist nicht unbedingt mein favorit,aber sie ist pas mal de tout :wink:
eine echte künstlerin und so wie all diese marketing/musik/tanzbärclone die man überall sieht :unamused:

Stimmt, sie ist pas mal du tout! Alle ihre Lieder mag ich auch nicht, aber die letzten beiden hier… :clap: :clap:

Gestern im TV

Salut,

wie gut, daß es so unterschiedliche Geschmäcker gibt.
Für mich hat Mylène Farmer keine Stimme. Wenn Sie in diesem TV- Video mit ihrer Piepsestimme in den höchsten Tönen krächzt, so tut sie einem allenfalls leid und man befürchtet, daß sie gerade im Stimmbruch ist. Man wünscht ihr, ihre Stimme hätte dasselbe stabile Fundament wie ihr Körper. :unamused: :laughing:

Gruß aus der Drôme
Aperdurus

hmmm… ich denke es gab, gibt und wird bessere Sänger/innen geben als Mylène. Dennoch ist es wohl unbestreitbar das Mylène auch mit ihrer « Piepstimme » eine Karriere von über 25 Jahren vorzuweisen hat. Manchmal ist es nicht nur eine Stimme die einen Künstler ausmacht sondern wohl auch - ich sag mal Aura,Charisma, oder wie man das auch sonst bezeichnen will … von daher soll das erst mal ihr einer nach machen… nicht umsonst hat sie es mit ihrer « Piepstimme » geschafft letztes Jahr u.a. 2x das Stade de France (passen ca. 80.000 Leutz rein) in Paris komplett zu füllen. Da gibts wohl doch noch mehr Aspekte die einen Künstler ausmachen als alleinig die Stimme :slight_smile:

Salut Anamorphosée,

ja,ja,ja … es war doch nur meine ganz persönliche, private und durch keinerlei Sach- und Detailkenntnis getrübte Meinung. Schließlich können sich doch Hunderttausende nicht irren! Oder?

Könnte das das sein?

Gruß aus der Drôme
Aperdurus

wie niedlich - von wann ist DAS denn?

@ Aperdurus

Nein, das mein ich nicht mal damit - es gibt mehr weibliche Künstler die die Hüllen fallen lassen- und die jucken mich nicht die Bohne. Es ist wohl schwierig zu beschreiben was ich meine oder wie ich es meine :slight_smile: Ich wollte auch gar nicht Deine Meinug streitig machen… Ich wollte damit - allgemein- auch nur ausdrücken, dass nicht nur die Stimme allein entscheident ist. Und die meisten Fans sind nicht wegen ihre Entblätterungskünste Fan von ihr - ganz im Gegenteil.Wenn, sind das ein paar ausnahmen… Ich glaube um ansatzweise zu verstehen was ich meine, muss man sich wohl etwas näher mit ihr beschäftigen :wink:

@ Gretchen das video ist 2006 gedreht worden von Benoît di Sabatino - denn Lebensgefährten von Madame