Kennt ihr Französische Spezialitäten für die Theke in D ?

Edit Modocristo :wink:
Ab hier gehts los mit einem neuen Thema, das sich in der Galerie der Gesichter ergeben hat.
Ich hab den entscheidenden Text hier mal in rot markiert, damit man gleich weiß worums geht…

jaaa, jetzt kann man was erkennen. und lecker fischpaste haste da aufm tisch stehen.

ps. zum wein: weil das manchmal hier so schwer ist, guten wein zum angenehmen preis zu erhalten, hab ich in krefeld nen kleinen laden für sowas eröffnet. zur zeit überlege ich noch, welche anderen spezialitäten da noch reinpassen. bin für jeden hinweis dankbar.

Zum Wein gehören Kerzen und Bücher. :wink: Aber ohne Quatsch, was hälst Du von Reis, Salz und Porzellan? Vielleicht noch eingelegte Früchte und Oliven oder Dips wie z.B. Tapenade.

salz aus guerande und der carmargue habe ich bereits. ebenfalls diverse kekse (biscuitterie de l´abbaye) und crepes dentelle de bretagne. über rillettes und terrine bin ich noch am experimentieren. habe jetzt mal einige versucht, klappte auch ganz leidlich (aber die meisten habe ich selbst gegessen). ebenfalls will ich mir tassen besorgen (für den cidre).

könnt ja mal auf meine site schauen. bin für jeden tipp dankbar.

www.lavie-krefeld.de

liebe admins:

letzte zwei postings passen irgendwie nicht ins allgemeine thema, wenn die versetzt werden müssten, dann bitte ich darum.

ansonsten
merci.

« bols à cidre » kannst Du Dir vielleicht bei « Bric à Breizh » in Locronan (29 Finistère) besorgen.
http://www.bricabreizh.fr/index.asp?famille=14&ref_ss_cat=32

Als Spirituose kann ich Dir auch "Chouchen " empfehlen, ein dem Met nahes Getränk. Wird oft bei den Festoù Noz getrunken.

http://pagesperso-orange.fr/chouchenn-d-armor/pages_site/jeu_de_cadres.html

:wink:

Ist noch nicht ganz fertig, oder? Hab ich das falsch verstanden, ich dachte Du hast einen richtigen Laden…

Ja, ja, ja, habs gefunden, direkt hinterm Cinemaxx. g

Wie wäre es mit einem Lavendel/Feigen/ oder Distelhonig.

Hab mir gerade mal Deine Seite angeschaut. Bin Ende des Monats in Kaarst, vielleicht schau ich dann mal bei Dir vorbei. :smiley:

den hab ich schon im mai angeschrieben und bis heute noch keine antwort. denke, da muss ich wohl mal persönlich vorbei.

den laden habe ich jetzt seit mitte juni. untergebracht in meinem musikladen. denn ich verkaufe auch gitarren, bässe und schlagzeuge.

also mein « la vie » ist noch im aufbau. mir fehlt noch nen grossen kühlschrank mit glasfront und so, aber der rest ist gestartet.

über honig hatten wir auch schon mal nachgedacht. aber wir wissen noch nicht, welchen???

und wenn du in der nähe bist, unter der weoche bin ich immer ab 1 uhr im laden. man kann auch vor dem laden parken, falls du mit dem auto fahren solltest.

Lavendel-Honig ist doch klar! Nur das Original aus der Abbaye de Senanque. Jener die du auf jedem Lavendelfeldprovencebild siehst :wink:

Das mit dem Verschieben wird erledigt, allerdings musst du mir einen Titel für deinen Thread nennen

der titel ist doch toll.
merci.

Was von mir immer mitgenommen wird das sind…

Enten- oder Gänse-Konfit: Da gibt es jene in in den Supermärkten, wo die höherpreisigen eigentlich auch nicht schlecht sind, und natürlich auch welche auf den Märkten direkt vom Bauern… da musst du mal auf einen Markt in F gehen und so einen Verkäufer anbaggern.

Foie de gras natürlich aus dem Perigord darf auch nicht fehlen. 100%iges aber auch Derivate davon mit 50 oder 25% solltest du im Angebot haben

Dann je nach Region
Calvados fürs trou normand :S fehlt noch in deinem Store

Auf der Ile de Re hab ich aufm Markt ganz tolle Gewürzmischungen erstanden für alles mögliche… mouclade, Tomatensugo, für die courte bouillon (alles auf fleur de sel-basis natürlich)

Und dann natürlich auch edle Oliven- oder auch andere huiles Da müsste man sich natürlich einen Olivenbauern suchen.

Frische Ware wie die Saucissons in allen Parfüms (Heidelbeere etc) wirst du ja nicht haben wollen. Da gabs z.B. hier in München vor kurzem einen französischen Markt mit welchen aus Savoien :top: :top: :top:

Ich finde Kräuter und Gewürze passen auch immer gut, ausserdem riecht es dann so schön im Laden. :slight_smile:

Und ausserdem liebe ich Süßschnabel auch gut gekühlten Muscat zum Dessert, oder zwischendurch g

souris hat es ja schon gesagt:oliven
ich empfehle gefüllte oliven,mit anchois,paprika etc.
:wouaw: :wink:

aus einem supermarkt habe ich verschiedene sachen in gläsern mitgenommen, am besten war die terrine de canard au calvados, marke saveur d´auge.

und passend dazu habe ich calvados von busnel (relativ teuer).
oder den fine de bretagne. echt lecker.

das generelle problem ist das verschicken. da tun sich die franzosen sehr schwer und es wird teuer.

selbst bei dem salz wird nur das nach deutschland geschickt, was absolut sicher zu verkaufen ist. den rest muss man sich vor ort selbst holen. zb. meersalz mit algen!!! oder die creme de salidou.

seufz Die Post in Frankreich ist aber auch schweineteuer geworden.
Salz mit und ohne Kräuter hätte ich Dir aus der Camargue mitbringen können. Ich komme mir da sowieso immer vor wie ein Importeur von Fleur de sel und Camargue-Reis. g Wobei ich sagen muss, dass es den mittlerweile auch hier zu kaufen gibt, in gut sortieren Bioabteilungen und im Reformhaus.

Ich hab hier im Schrank auch noch Calvados-Gläser aber schon ewig keinen mehr getrunken. wunder

Im Moment probieren wir sämtliche Cidre-Sorten (doux) die es hier so zu kaufen gibt. g

Was das Sortiment betrifft hast du bestimmt schon mal die Konkurrenz angeschaut. Die weiß ja bereits was geht und nicht.
Hier ist auch noch’n Uralt-Thema aus dem Forum mit ein paar (Uralt-)Links

Speziell der Laden da artisane.de gefällt mir optisch immer noch ganz gut

Und dann hab ich eben beim rumsurfen noch einen Link zu einem Bauernhof gefunden der auch in deutscher Sprache seine Sachen - Confit, Foie etc - anbietet
http://www.ferme-leplatiet.com/Deutsch/index-de.html
Ist halt immer eine Frage der Menge die man bestellt ob man da was extra aushandeln kann. Ab 450 EUR verlangt der jedenfalls kein Porto mehr
Außerdem scheint der noch an eine ganze Vermarktungsorganisation angeschlossen zu sein, auch auf Deutsch :open_mouth:

die sind mir zu süss. ich trinke nur « brut ». und meine zulieferer haben auch nur den im sortiment. :smiling_imp:

gehört bereits zu meinen lieferanten, aber danke.
es lebe der pastis.

den rest schaue ich mir am wochenende an. danke.