Wird Straßburger Weihnachtsmarkt abgesagt?

Ich hoffe er wird nicht abgesagt. :smiley:

( zitat… Die ganze Ware ist eingelagert und die Lieferanten warten auf bezahlung… :confused: :confused: :confused: )

Wir haben keine Angst !
:laughing: :laughing: :laughing:

Oh, ich dachte ich hätte heute gelesen dass weder der Strassburger, noch der Colmarer noch sonst einer abgesagt wird… :confused:

Ernst gesagt kann ich nicht mehr dieser Meinung sein…Ich vermute, jeder von uns weiß, was in Saint-Denis geschaht??? Und dann, Weihnachtsmärkte in dem Stadtviertel La Défense??? Das hat nicht mit Angstgefühl zu tun, sondern hat mit der Sicherheit von Million Personen zu tun… Sorry :frowning:… Der Straßburger Weihnachtsmarkt ist eigentlich weltbekannt.

Ich habe gerade gelesen, dass der Weihnachtsmarkt in Strasbourg stattfinden wird. Es wird allerdings vermehrt Taschenkontrollen und Ausweiskontrollen usw. geben und die Straßenbahn wird nicht an der Haltestelle « Homme de fer » anhalten.

Bravo, ich finde es toll, dass das durchgezogen wird!

Ich denke, die Leute sollten verantwortlich sein… Ich habe gehört, die Straßburger Weihnachtsmärkte werden nicht abgesagt werden, vorausgesetzt, dass die Sicherheitskraft von militärischen Kräfte verstärkt würde :unamused: … Sorry, das ist nicht der Job eines Soldaten!!!

… Ich denke, die lokalen Behörden brauchen nicht die Sicherheitsmaßnahmen zu verstärken, es geht um die Verantwortlichkeit der Leuten… Es handelt sich ganz und gar nicht um wie eine Ratte versteckt zu leben. Allerdings finde ich es dumm, mehr als Millionen Leuten aus der ganzen Welt , besonders aus der Interessen der Massenverbrauch in demselben und offenen Ort zu schützen… Zivilcourage und Widerstand gegen Terrorismus hinter tausend Soldaten und Polizisten : Nein, das geht nicht!!! :open_mouth:
Die Einkaufe im Weihnachtsmarkt mit der polizeilichen und militärischen Sicherheit sind ganz und ganz nicht Widerstand gegen Terrorismus, Désolée/sorry/Tut mir Leid!!! sondern
entweder :frowning: (ein Kunde) :gun: :gun: :gun: (Sicherheitskraft)
oder :smiley: (ein anderer) :gun: :gun: :gun: :gun: :gun: ( Sicherheitskraft)

Meine Meinung habe ich vielleicht verändert. Ja, bin ich dafür, obgleich ich ganz und gar Interesse daran habe, sondern keine Sicherheitsverstärkung. Kurz gesagt, die Leute « se démerdent » mit normalen Sicherheitsmaßnahmen … Dagegen bin ich für Sicherheitsverstärkung vor der Schulen, an der sogar die einfachen Bürger ohne Waffen teilnehmen könnten und Protestmärschen gegen Terrorismus und die Verstärkung europäischer militärischer Einsätze gegen islamistischen Terrorismus in den Ländern, die direkt und abscheulich betroffen sind. Protestmärschen gegen Terrorismus nenne ich wirklichen und aufrichtigen Widerstand gegen IS-Terrorismus

Das ist nur meine Meinung jedenfalls. In Elsass wohne ich nicht, sondern in Paris und auch in Lyon

Sorry , ich denke , Präfekt , Bürgermeister und Veranstalter haben ihren Beschluß in voller Kenntnis der Sachlage gefaßt.

Das Volk " braucht " keinen Polizisten oder Soldaten um seinen Abstoss gegen solchen extremischtischen ******** zu äussern.

Ich gehe auch auf Märkte und Veranstaltungen wo keine " Sicherheitskräfte " sind!!
Valdok hat recht, Soldaten und Polizisten haben den " Job " diesen neuen Krieg gegen die Extremisten zu führen.
ABER das Volk " braucht " nicht beschützt zu werden ;
Das Leben ist kein Videospiel… :bad:

Ja das denke ich auch!

Liebe valdok,
ich möchte keine Polemik beginnen und dich schon gar nicht persönlich angreifen.
Aber « Smileys » mit schießenden Personen gefallen mir nicht besonders.
Bisous.
stif

Ich auch nicht. Dieses Emoticon war nur um die Verstärkung der bewaffneten Sicherheitskräfte auf Weihnachtsmärkte zu symbolisieren…

Als Smiley habe ich lieber,
:wink: :wink: :wink:, normalerweise sollten die Smileys nur lächeln oder lachen, oder ??? Diese waren nur « shootley »

Ich kenne dich nicht, lieber Stif, es wäre aber toll, dich, euch zufällig zu treffen, ohne zu wissen dass wir (beiden) BF-Teilnehmer sind, während einer Protestmärchen in Paris…oder Lyon…
Statt la Fête des Lumières würde ich lieber eine Kerze oder praktischer eine Taschenlampe in der Hände an Protestmärsche teilnehmen…

Für Dich, für jeder von Euch und auf Eure Aufrichtigkeit :knuddel: :knuddel: