Wie die französischen Wörter deutsch werden ?

Vieilleicht zählt die französische Sprache wenige Lehnwörter, die aus dem Deutschen stammen, jedoch besteht sie aus vielen Adverben , die automatisch deutsche Wörter werden

lexiqu(e)/allemand
princip(e)/allemand
verb(e)/allemand
sentiment/allemand
théâtr(e)/allemand
sign(e)/allemand
…etc…

Kurz gesagt, jedes Adjektiv mit Endungen in AL werden deutschen Wörter… So ist das Französische eine deutschfreundliche Sprache. Seid Ihr nicht damit einverstanden ?
Selbsverständlich ist es nur ein deutschfreundliches, phonetisches Spielwort, das ganz und gar nicht mit Rechtschreibung zu hat :wink:

Nicht so richtig einverstanden, wenn ich das richtig verstanden habe, auch wenn du ein « Wortspiel » daraus machst. Im Deutschen gibt es die Nomen Lexik, Prinzip, Verb, Theater und Signal sowie die Adjektive lexikal, prinzipiell, theatralisch, verbal und sentimental. :wink:

Das war nur ein Wortspiel auf Französisch mit der phonetischen Endung « allemand ». Selbstverständlich geht dieser Spatz ganz und gar nicht auf Deutsch. Allerdings « deutsche Gefühle » mag ich :wink: .