Was bitte soll das heißen??

Ich habe hier ein lustiges Wort, das ich nicht richtig deuten kann.

Was bitte soll meprisance sein?

Danke!

Eine franz. Antwort hab ich schon

:laughing:

P.S. Hier in den Faden könnt ihr auch so « weltbewegende » Fragen stellen, dann muss nicht für jedes Wort ein neuer Faden eröffnet werden…

In der altfranzösischen Sprache gab es schon ein Wort [i]mesprisance/i, das heute total außer Gebrauch gekommen ist.
Heute sagt ma mépris = Verachtung.Der Kleine steht bekanntlich auf Kriegsfuß mit der frz. Sprache.Ich denk eher an eine persönliche Wortschöpfung , eine Mischung zwischen mépris = Verachtung und médisance = Verleumdung, üble Nachrede.
Hier 'ne kleine lustige Montage über die Redegewandheit unseres lider maximo:(man braucht nicht Französisch zu können! :mrgreen: )

:laughing: Also wie mein französischer Schreiberling schon sagte, nur eine Erfindung.

Danke!

Das ist die Mutigkeit, neue Wörter zu erfinden.

Wie Ségolène sagen würde…

:laughing: Hahaha, Patricia Kaas hat mal zu mir gesagt: « Ist das mit meine Erlaubung? »

Das könnte ich auch noch. :smiley: Ein französischer Stoiber :wink:

Un autre: Le râteau, dass kein Rechen gemeint ist, weiß ich. Seit das neue Lied von Bénabar (Les râteaux) erschienen ist, rätsel ich darüber… Mhhh?

in d bekommt « mann » einen korb,in f einen rechen… :unamused:
:mrgreen:

Ahhhh… danke edwin!! Da wäre ich NIE drauf gekommen. :knuddel: :bise:

Moin,

in Frankreich gibt es auch keinen schiefhängenden Haussegen. In dieser Familie brennt dann ein Handtuch. :smiley: :smiley:

LG,

Oliver

Schon wieder eine Frage: « A la guerre comme à la guerre »??

Es gibt Schlimmeres. :wink:

Ähhh, ist das jetzt die Bedeutung oder gibt es Schlimmeres als meine Frage? :confused:

es ist die bedeutung,
etwa so wie auch : « machts nichts,es gibt sclimmeres » « wir werden es überleben » :mrgreen:

Ein paar Beispiele:
a) Mein Lieblingsrestaurant ist heute überfullt Es bleiben nur noch zwei Plätze frei, neben der Toilettentür dort, wo es zieht, aber egal, « à la guerre comme à la guerre. »
b) Stromausfall im Winter (kein Licht, keine Heizung), aber , egal, wir zünden Kerzen an und ziehen Pullis an…es könnte schlimmer sein…« à la guerre comme à la guerre. »

Moin,

wieder was dazugelernt. :slight_smile: Die Redewendungen wären natürlich auch was für diesen Faden hier. :slight_smile:
nachricht-2593.html

LG,

Oliver

Ah okay, danke.

Bei den Enfoirés dieses Jahr kam das auch in einer Szene vor. :laughing: Es gibt Schlimmeres als sich das Zimmer mit Yannick Noah zu teilen, der gerne ohne was an schläft :laughing:

Ich habe schon wieder ein Verständnisproblem: Un grand moment à vivre et à revivre !
Es geht um ein Duo zwischen einer Sängerin und einem Sänger. Ich komme einfach nicht dahinter, was der Schreiber damit ausdrücken will. :confused:

ich würde das so übersetzen:
ein grossartiger augenblick,so schön um ihn immer wieder neu zuerleben.
:wink:

:merci: