Versailles / Schloss und Garten

4 Tagen in Paris… ein Tag in Versailles… Schloss und Garten…
(ich habe kein Thema mit Fotos aus Versailles gefunden, wenn es ein gibt, bitte sollen die Moderatoren suzammenschliessen ! )

Versailles / Schloss

Louis XIV hat mir empfangen (Louis XVI und Marie-Antoinette haben dieses Tag eure Kopf verlassen… :laughing: :laughing: )

La Galeries des Glaces / Spiegel Galerie

Andere Zimmer im Versailles

Zimmer des König

Zimmer von Marie-Antoinette

A table !!

Versailles / Die Gärten (mit oder ohne Wasser im Brunnen

Die Gärten sind wunderbar !!! Aber planen Sie gut Schuhe !!!

man soll Arbeit des Parkgärtner beobachten !!

Mein Lieblingste Foto

Bis bald… Montmartre / Sacré Coeur / Paris / Invalides / Opéra Garnier… wenn ich Zeit finde (und wenn ihr interessiert seid !!! )

Merci, Kissou, für die schönen Bilder. :top:

Sehr schöne Bilder tatsächlich.War noch nie dort und doch hat die Tochter ein paar Jahre 24 km von Versailles gelebt ! :frowning:

Danke Kissou, ich war vor vielen Jahren dort.

Danke, Kissou, für deine Bilder.

Ich war im Dezember 2012 da und durfte kostenlos ins Schloss. Vielleicht war es Sarkos beste Idee, unter 26-jährigen Europäern sowas zu ermöglichen. Mehr als das Schloss hat mich der Garten beeindruckt. Während es mir bei Schlössern immer schwer fällt mir vorzustellen, wie die Könige da damals drin gelebt haben, so fiel es mir leichter beim Blick nach draußen und ich bin von Fenster zu Fenster gezogen und habe den Garten aus allen Perspektiven bestaunt. Besonders gigantisch wirkt natürlich der klassische Blick durch die Mitte:

Erst durch deine Bilder sehe ich, wie leer es damals war, denn ich musste nicht versuchen, irgendwo nach oben zu fotografieren, um so wenig Menschen wie möglich auf meine Fotos zu bekommen. Man sieht sogar große Stücke des Bodens im Spiegelsaal :smiley:

Auch wir sind zu Fuß durch den Garten gegangen, aber leider nur auf direktem Weg vom Schloss zum Petit Trianon und Marie Antoinettes Hameau, das wir vor Einbruch der Dunkelheit sehen wollten. Zeitweise dachten wir, wir hätten die Öffnungszeiten verpasst und wären eingeschlossen worden, weil wir kaum einer Menschenseele begegneten. Es war aber auch frostig kalt. Im Sonnenuntergang wirkte alles noch künstlicher als sie eh schon ist, die kleine falsche Welt, die die Königin sich erschaffen hat. Aber charmant und idyllisch in der Tat.

OOO du hast Glück gehabt !! Petit Trianon habe ich leider nicht gesehen !! :clap:

und Galerie des Glaces… ohne Leute ist schöner als Galerie des glaces mit viel Japanesen !!! :laughing: :laughing: :laughing:
(von Galerie des Glaces habe ich auch diese Foto)

na ja… Jetzt habe ich verstanden… ich soll nach Paris im Winter wiedergehen… :wink:

Und ich habe mir damals geschworen, im Sommer wiederzukommen. :smiley:

Ich war zuletzt 3 x zwischen dem 1.11. und 4.01. in Paris, denke aber mit Grauen an meinen letzten Besuch in einem August zum letzten Tag der Tour. Nie wieder, Schuld war die unglaubliche Hitze in der Stadt.

:merci: Kissou für Deinen herrlichen Bilder von Versailles.

:merci: für die Bilder!

Ich war noch nie im Schloss und auch nicht im Garten. Im Jahr 2010 haben wir uns das Schloss lediglich von außen angesehen und das war schon sehr interessant! Uns waren an dem Tag zu viele Touristen dort und da hätte man ewig anstellen müssen um in das Schloss zu gelangen, da hatten wir keine große Lust dazu! :stuck_out_tongue:

Zeitgenössische Kunst im Schloss oder in den Gärten von Versailles gefällt nicht jedermann, aber ich finde den Kontrast interessant.
Bis 2. November stellt der koreanische Künstler Lee Ufan seine Werke in den Gärten aus.
Besuch gratis, außer wenn Wasserspiele stattfinden.
Hier ein Werk von Ufan in Bochum.
220px-Lee_Ufan_Relatum_with_four_stones_and_four_irons_1978.jpg

Ja, Versailles ist toll. Aber wenn ihr schon mal in der Nähe seid, fahrt mal nach Vaux-le-Vicômte, dem « Vorbild » für Versailles. Kleineres, aber nicht minder prunkvolles Schloss, samstags Visite aux chandelles… ein wunderschöner Garten… und vor allem: wenig Touristen. Aber Vorsicht: wenn ihr mal schnell zur Herkules-Statue laufen wollt: optische Täuschung! Ein Querbecken, das man aus der Entfernung vom Schloss aus nicht sieht, trennt den direkten Weg und so braucht man ewig lange für den (eigentlich!) nicht sooo langen Weg. Aber es lohnt sich, durchzuhalten. Der Blick auf`s Schloss ist traumhaft.CIMG0435.jpgCIMG0432.JPG

Ich war vor X Jahren mal da und in Anbetracht der Schlange die vor dem Eingang wartete, habe ich beschlossen gar nicht rein zu gehen, sondern nur in die Gärten, aber irgendwie bin ich auf einen Eingang gestoßen, mit ein paar wenigen Leuten davor. Hier konnte ich dann ruckzuck ins Schloß, es gab eine Führung durch die Gemächer des Königs, die Prunkgemächer, den Spiegelsaal und die Oper. Die hat mich damals am meisten beeindruckt.

Danke für die schönen Bilder :smiley:
Ich muss da echt auch mal hin, interessiert mich ja ganz besonders, da ich ein Fan der Romane von Alexandre Dumas bin.