Tut und befolgt alles, was wir euch sagen, aber ....

Faites ce ce que nous vous disons, mais ne faites pas ce que nous faisons!..
Tut und folgt alles , was wir euch sagen, aber richtet euch nicht nach dem, was wir tun!..
Dies könnte das Motto der heutigen Regierung sein.

Bei seinem Amtsantritt hatte Premier Minister Fillon die Zahl der Mitarbeiter von Ministern und Staatssekretären auf 20 pro Minister und 4 pro Staatssekretär festgelegt.
Nun hat sich diese Zahl von 2949 auf 3277 Personen erhöht und die dazugehörenden Löhne selbstverständlich auch ( von 24,6 Mio € auf 38,6 Mio €…56,8%!!!). Dabei entläßt der Staat 35000 Staatsbeamte im Jahre 2010!
Bemerkenswert ist auch, daß Jean Louis Borloo, Minister für Umweltschutz :unamused: :unamused: :unamused: 48 Chauffeure zu Verfügung hat und Bernard Kouchner, Außenminister, 40.
Die Regierung hat scheinbar nie von der Krise gehört.

Quelle:
http://tempsreel.nouvelobs.com/actualites/politique/20091127.OBS9018/effectifs_et_salaires_ont_flambe_dans_les_ministeres.html?idfx=RSS_notr&xtor=RSS-17
:smiling_imp:

beh,normal,alles klar auf der andrea doria… :unamused:

wenn man davon ausgehen würde, es handele sich um multiple persönlichkeiten, dann käme das schon wieder hin. :sunglasses:

Das ist der Aufschwung, Mensch! :jump:
Endlich mal eine Branche, die keinen Einstellungsstopp kennt! :mrgreen:

Da die Anhäufung bzw. Anzahl von Nebensächlichkeiten - wie etwa die Anzahl der Autos, Chauffeure, Sekretärinnen, Köche, Stuhlflächenbezugstiefe etc - in der Regel eine deutliche Aussagekraft bezüglich der Wichtigkeit einer Person oder seiner Tätigkeit hat, bleibt hier festzustellen, dass der Umweltschutz in Frankreich - mit 48 Chauffeuren - ganz ganz groß geschrieben wird :lol

in frankreich ist der weg eben noch sehr lang bis zu einem « Richtigen » umweltbewustein.in der letzten zeit ist umweltschutz MODE geworden und jeder labert mit.
aber viele leute haben es überhaupt noch nicht verstanden das es viertel nach zwölf ist.
im anderen forum aox hat neulich einer behauptet,uranerz ist genauso oder weniger radioaktiv wie andere steine :astonished: :astonished:
gottseidank ist mein französisch so schlecht,das ich ihm nicht sein mundwerk stopfen kann… :bomb:
aber das ist leider eine realität,viele interesstiert es garnicht mal wirklich richtig hinzusehen.
:frowning:

Es ist auch nicht gesagt, dass alle 48 Chauffeure gleichzeitig fahren! :smiley:

:open_mouth: … und dass jeder Chauffi sein eigenes Auto hat. Vielleicht bilden sie ja eine covoiturage :unamused:

Na klar fahren alle 48 gleichzeitig, jeder hat das gleiche Auto. Und in einem der 48 Autos sitzt dann der Politiker. Personenschutz 2009/2010 :lol:

Es fehlt nur noch ein Wagen, und gleich haben wir das schönste Lotto, 1 aus 49!
Eine fulminante Idee für die « Française des Jeux », nicht? Mit 2 € Einsatz sind Sie dabei! :stuck_out_tongue:

Vielleicht hat er die Chauffeure ja auch auf seine Urlaubsländer - pardon, seine Dienstreise-Ziele - verteilt, damit er nicht auch solchen Ärger bekommt wie unsere Ullala, die ihren Chauffeur mit nach Spanien nahm :smiling_imp:

nein, ihr versteht das alles falsch. das ist eine arbeitsplatzsicherungsmassnahme un d dient gleichzeitig als aufruf zur ankurbelung der autoindustrie.

man muss die bandbreite dieser massnahme verstehen, da kommen dann noch die sicherung der zulieferer, zb. tankstellen, wagenpflege etc. bis hin zum ausbau von autobahnen. :smiling_imp:

genau,die armen können ja nicht von der abwrack-prämie gebrauch machen :unamused: