soll Hollande nach Russland flüchten???

Also, manchmal frage ich mich doch, was so in Journalisten-Köpfen vor sich geht.
aus dem (heutigen) Online-spiegel:
« Hollande sollte schleunigst bei Gerhard Schröder anrufen »
spiegel.de/wirtschaft/lambsd … 04008.html

häh, weiss der gute Mann denn nicht, dass der Gerhard (ja, wir duzen uns) nach seiner Kanzlerzeit zu den Russen geflüchtet ist?
Sollte Hollande etwa Gleiches tun, und dem Gérard & Gerhard folgen (verstehen könnte ich ihn ja) ? :laughing: :laughing:

Gut, dass das (kaum) einer merken wird. Peinliche Pannen & Parallelen sind im Journa(il)lismus heute ja schon gang & gäbe geworden (leider). :sport: :space: :starw:

…und der neurussische Gérard war bei Estrosi (einem ehemaligen Sarko-minister) in Nizza , der"russsischsten Stadt Frankreichs" (so Gégé ) zu Gast.
Non, le ridicule ne tue pas . :mrgreen:

Schade um Alexander Graf Lambsdorff

C’est pas vrai! :laughing: Gemeinsame Feindbilder. :laughing:

Lambsdorff ist übrigens kein Journalist, sondern Europaabgeordneter. Bei dem Spiegel-online-Artikel handelt es sich um einen Gastbeitrag. :wink:

Jaja , ich weiß es (s.Link)

hehen, Du meintest sicherlich Links :sleep: :unamused: :slight_smile: :smiley: :starw:

Haha ! :bad: :bad: :bad: :bad:
Sehr witzig !Du hast RECHTS! :mrgreen:
Ab jetzt antworte ich nicht mehr auf Deine systematischen Provokationen !
Lebewohl , Tonton Harry ! :coucou: :coucou: :coucou: :vamp:Wie es auf Deutsch heißt :« Der Klügere gibt nach ! » :smiley:

@ Michel, wer trolle füttert hat selber schuld… :mrgreen:

Eilmeldung, Eilmeldung !

Jetzt will er uns Eutanisieren !
Na Klasse, Ende des Jahres soll das Gesetz durch sein, dass die Euthanasie in Frankreich erlaubt.
Vielleicht ein geeignetes Mittel, die Rente mit 60 aufrecht zu erhalten ? Im Grunde, keine schlechte Idee (ich bin ja Anhänger der nicht-exzessiven Lebensverlängerung.