Soll das Europa sein ?

Bin ja sprachlos . :crazy:
Aus der Badischen Zeitung

Otto Normalverbraucher hätte in diesem Fall jeden Grund zu klagen. Wo bliebe sonst die Chancengleichheit? Man stelle sich vor, O. N. kommt von Reims oder Nancy nach Straßburg, hat Interesse an Gartenscheren. Er sucht sich einen passenden Anbieter aus, hat ihn gefunden, und siehe da, das Werbematerial ist nur auf Deutsch vorrätig und die Verkäufer reden nur Deutsch. Und das auf französischem Boden, wo eigentlich nur Französisch als Amtsprache zugelassen wird? Nur Elsässer, die des Deutschen mächtig sind, sind im Vorteil. Na aber Hallo! :crazy:
Ich habe einen leisen Verdacht, dies könnte in Zusammenhang mit der neuen Großregion stehen. :mrgreen: :gun: :gun:

Ich frage mich, ob jemandem jemals gelungen ist, die menschliche Welt zu verstehen. Europa vertritt derzeit den beunruhige Anstieg des Populismus, nicht zu sagen, in England wo die Polen immer mehr Opfer von Ausländerfeindlichen Handlungen werden. Kurz gesagt, das heißt die Furcht vor den Ausländern, auch wenn sie Europäer sind. Jedoch bleibt es das Kontinent, wo am besten gelebt wird.

Wie ein Überfallkommando

" Klaus Flötzer versteht die Welt nicht mehr. Seit 25 Jahren vertreibt der Chef der Firma Schwarzwaldstände aus Appenweier auf der Europamesse unter anderem hochwertige Gartenscheren. In Halle 3 hat der Unternehmer auf der neuntägigen „Foire Européenne“ in Straßburg mehr als 130 Quadratmeter Standfläche gebucht, was ihn allein 18 900 Euro kostet. Nie gab es Probleme, nie derlei Repressionen, ein Vierteljahrhundert lang lief beim Messeauftritt in Straßburg alles reibungslos. Bis vergangenen Dienstag. Da standen am Nachmittag plötzlich vier Kontrolleure der DGCCRF an Flötzers Stand: „Das war wie ein Überfallkommando“, sagt der Unternehmer. "

badische-zeitung.de/gewerbea … die-mangel

bnn.de/lokales/repressionen-gege … aussteller

so wird das nichts mit EUROPA, war klar
die Briten haben schon realisiert

hatte sich doch Frankreich in den Wirren des 30jährigen Krieges Elsas/Lothringen unberechtigt angeeignet ?

und jetzt « Sprachrassismus »? :fire:

Wahrscheinlich ein Freidenker, der nicht mehr braucht, sich vorzustellen :mrgreen:

…und , der alle sechs Monate sein Giftchen verspritzen kommt und sich dabei für superklug hält ! :crazy:

unglaublich nicht 1895 sondern 1995
translate.googleusercontent.com … mk2D5Jh7tg

legifrance.gouv.fr/affichTe … e=20110825

:dance:

Na ? und ?? … :unamused: :unamused:

:sleep: