Paris , vom Eiffelturm aus gesehen

:merci: schöne Spielerei :top:

sieht aus wie ein Dixi auf der Plattform :smiley:

Coole Sache, link schon an die Frau weitergegeben, das spart Geld, wenn es wieder heist ich will auf den Eiffelturm :laughing: :laughing: :laughing:

Guck mal:

Dann gibt es halt einmal nichts zu essen und ihr habt die Kosten wieder drin (und 5 Kilo abgenommen). Und das Licht könnt ihr euch auch aussuchen. :heart:

[Foto entfernt, 27.12.2014]

Sieht man, dass es -3°C kalt war?

Wie schön fürs Forum: die Frau mit Substanz lebt noch!

ah der Ausblick ist Hammer!!! :sunglasses:

Mal ein kleiner Geheimtipp: ich war auch schon oben, die Aussicht ist sehr schön. Aber wer nicht allzu lang anstehen will sollte einfach auf den arc de triumph hoch gehen (es gibt allerdings keinen Aufzug!). Die Aussicht dort ist (fast) genauso toll. :slight_smile:

Oder auf die 56. Etage des Tour Main Montparnasse, kleines Geld für den Aufzug, kaum Wartezeit und ein genialer Ausblick über Paris, incl. Eiffeöturm auf Augenhöhe, schaut mal hier, alleine das Intro ist sehenswert, nicht erschrecken… > tourmontparnasse56.com/#/home

Auf dem Tour Montparnasse war ich auch schon, die Aussicht ist hervorragend, aber für jemanden der Aufzüge hasst wie ich der reinste Horrortrip! :confused: Mir reicht der Arc de Triomphe völlig und die Aussicht von Sacre Cœur ist auch beeindruckend… :wink:

Danke für den Link, Napoleon :wink:

Vom "Sacré Coeur " de Montmartre auch hat man einen sehr schönen Blick auf die ganze Stadt. :wink:

Toll ist auch die kostenlose Aussicht von der terrasse panoramique des Kaufhauses Printemps. Man fährt gemütlich mit der Rolltreppe hoch und wird mit einer Bar und tollem Blick auf Paris belohnt. Man spart Geld, Schlange, engen Fahrstuhl bzw. hunderte von Treppenstufen… :heart:

Sag ich ja… :wink:

Wenn man über Paris hinwegfliegt, hat man eine total umfassende Aussicht auf die Stadt. :mrgreen:

Trotz vieler Versuche durfte ich das noch nie erleben, aus der Entfernung ja , aber noch nie nah dran oder drüber… Ist « direkt drüber » eigentlich erlaubt, ich glaube nicht, den 14Juli mal ausgenommen?!

Wie man an den Kondensstreifen mitten über Paris sehen kann, ist das Überfliegen von Paris in großer Höhe genauso üblich wie das jeder anderen Stadt der Welt. Und ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich in den 90ern bei zwei Flügen zu den Kanaren die französische Hauptstadt in 10 km Höhe passierte, beide Male mit wolkenfreier Sicht. Man musste nur auf der richtigen Seite auf einem flügelfreien Fensterplatz sitzen, und eine Verwechslung ergab sich schon aus dem Grunde nicht, weil es damals noch üblich war, dass die Piloten von Touri-Fliegern die Passagiere freundlicherweise immer mal wieder über die unten vorbeiziehenden Highlights informierten. In frz. Fliegern habe ich das noch nie erlebt, schade eigentlich.

Ich bin auch mal drüber geflogen worden, saß aber auf der « falschen » Seite und hab den Eiffelturm nicht von oben gesehen. :wink: