Korsische Polyphonie

Wo wirs gerade vom sonnigen Süden und seinen traditionellen a-cappella-Gesängen hatten (siehe Faden: Lo Cor de la Plana), bin in der historischen Hauptstadt von Korsika, in Corte, mal per Zufall in einer Kirche in ein Konzert mit traditioneller korsischer Vokalmusik reingelaufen: faszinierend, diese mal rauhe, urwüchsige, mal klagende, kraftvolle Mehrstimmigkeit!

Diese korsische Polyphonie geht offenbar zurück auf die traditionellen (dreistimmigen) Gesänge der Hirten, die Paghjelle fr.wikipedia.org/wiki/Paghjella

Die alte Kirchenmusik (Gregorianik) soll eine Rolle gespielt haben bei der Entstehung. Und auch wenn die Paghjelle in der Regel weltlich sind, gibts es auch eine parallele Tradition von sakralen Gesängen in der gleichen Art. Der berühmteste heisst Dio vi salvi, Regina (in etwa: Gott behüte Dich, Königin (= Maria)), tiefreligiös und doch auch insofern « weltlich », als der Gesang so etwas wie die inoffizielle « Nationalhymne » Korsikas geworden ist - jedenfalls in den Augen der Nationalisten.

fr.youtube.com/watch?v=1SLBiyN-lgA

dailymotion.com/video/x1jx3f … orse_music

:astonished: Gibt es ein Fleckchen Erde in Frankreich, wo du noch nicht warst, nebenstelle :wink:

Doch sehr sehr kirchlich anmutend die mehrstimmigen Klänge

Allerdings bei dem Vers stehen einem die Haare zu Berge :open_mouth:

Voi dai nemici nostri, / Sur nos ennemis
A noi date vittoria / Donnez-nous la victoire,
E poi l’Eterna gloria / Et l’éternelle gloire
In Paradisu. / Au paradis.

Haben die zu viel Schundheftchen gelensen ??? :wink:

Oh ja, an der östlichen Côte d’Azur, im Périgord, am Mittellauf der Loire unterhalb von Orléans (bis Tours) und in Nancy. :smiley:

Vor allem letzteres ist eine Sünde, gell, michelmau, :wink: allein schon wegen der Place Stanislas, die soll ja aaatemberaubend sein. :astonished: Muss ich dringend nachholen!

Finger weg von Maria, hier gehts um die eine Jungfrau und die Ehre, nicht um die Jungfrauen und…! :laughing:

Diese letzte Strophe wurde zur Feier der kurzzeitigen Unabhängigkeit (von Genua) unter dem korsischen Nationalhelden Pascal Paoliangehängt - und wird bis heute mit besonders viel Inbrunst gesungen, auch wenn die « Feinde » nicht mehr in Genua sondern in Paris sitzen (sollen)…

fr.wikipedia.org/wiki/Diu_vi_Salvi_Regina