Jean-Pierre Mocky ist tot

Der Regisseur Jean-Pierre Mocky hat uns letzten Donnerstag im Alter von 86 Jahren verlassen.
Er hatte viele satirische Komödien mit schwarzem Humor gedreht und stellte sich als Anarchist vor.

:frowning:
EDIT : kurzer Auszug aus dem Film :« Un drôle de paroissien » mit Bourvil in der Hauptrolle.

michelmau, er ist bereits 90 gewesen. Zumindest habe ich das auf einer franz. Seite gefunden. Was stimmt jetzt?
bfmtv.com/mediaplayer/video … 79684.html

« Un drôle de paroissien » ein Film , den ich mir immer wieder anschauen kann.

Die meisten Quellen geben als Geburtsdatum den 6. Juli 1933 an (macht 86). Andere geben dasselbe Datum an und sprechen aber trotzdem von 90 Jahren.
Die Kinozeitschrift PREMIERE und auch der französische Wikipedia-Artikel haben auch eine Erklärung dafür: aus einer polnisch-jüdischen Familie stammend,
hätte sein Vater das Geburtsdatum geändert, um ihn älter zu machen, damit er allein ein Schiff nach Algerien nehmen kann, um den Nazis zu entkommen.

Danke für die Info , Stif ! :wink: Genau wie Margaritte hatte ich mir die Frage über Mockys Alter gestellt.Jetzt haben wir die Antwort. :wink:

Danke an stif.
Jetzt wissen wir mehr.
über
Jean-Paul Adam Mokiejewski