Jean Marie Le Pen verurteilt

Le Pen ist wegen seiner Äußerungen über Roma auf der « université d’été » seiner Partei" vom Pariser Strafgericht zu einer Geldstrafe von 5000 € verurteilt worden.
Er hatte nämilich unter Beifall und Gelächter seiner Anhänger erklärt :

" Wir Roma , sind wie Vögel ; wir fliegen natürlich ."
Nur , das Wort « voler » hat in der frz. Sprache je Zusammenhang zwei verschiedene Bedeutungen ; fliegen , aber auch stehlen , klauen !
Quelle ;

Eine Volksgruppe zu beschuldigen, sicher hat kaum ein Leser das anders verstanden, ist natürlich nicht ok. Und besonders nicht von einer « öffentlichen Person ». Aber bei JM Le Pen (oder seinen Familienangehörigen) hätte ich auch nichts anderes erwartet. « Die Klappe zu halten » (=nichts zu sagen) ist bei denen sicher nicht möglich.

Leider sind wir in Frankreich seit langem jean-marie le pens Geschmack für schlechtes Wortspiel gewohnt. Dieser Typ ist todsicher kein Spaßvogel. Überdies ist die Beschuldigen einer Volksgruppe seit Jahrhunderten eine internationale Tätigkeit. Glücklicherweise leben wir nicht mehr im Mittelalter und die Leute, die solche Idee ausdrucken und übertragen, sind oft verurteilt und bestraft vom Gesetzt. Allerdings ist diese Abstempelung ist es s ist um so beunruhigender , dass diese Volksgruppe nur eine politische Erfindung des Innenministeriums ist . Tatsächlich sind die Roma als Nomaden abstempelt sind, haben ganz und gar nicht mit die Gewohnheit der Roma zu tun.
Dieser Artikel von Jean Pierre Dacheux ist leider nur auf Französisch verfügbar. Seit langem ist es mehr aufgefallen, die meisten dokumentierten Meinungsartikel sind nur in Originalversion und manchmal auf Englisch verfügbar, dagegen machen jean-marie le pens Wortspiele mit rassistischen Bezug Schlagzeile. Dennoch glaube ich, es lohnt sich darauf einen kurzen Blick zu werfen. Der Titel lautet Les « Roms migrants » n’existent pas parce qu’ils sont sédentaires (die nomadischen Roma existieren nicht, weil sie sesshaft sind).
http://www.romanitude.fr/spip.php?article173

Reaktion des Betroffenen auf den Urteil :

" Das (meine Bemerkung) hat den Saal sehr zum Lachen gebracht , aber Humor scheint in der französischen sozialistischen sowjetischen Republik :crazy: verpönt zu sein .Ich bin zwar bestraft , aber bestimmte Strafen sind ja wie Auszeichnungen !"
http://www.rtl.fr/actualites/info/politique/article/propos-sur-les-roms-jean-marie-le-pen-considere-sa-condamnation-comme-une-decoration-7768131342
No comment.

Wäre es besser für jean marie le pen und die Einwohner Frankreichs,ich meine die Leute, die in Frankreich wirklich wohnen, ob er ein politisches Asyl in Wadimir Puttins Russland beantragen würde. Meiner Meinung nach, ist eine Person, die in Frankreich wohnt , ein Einwohner Frankreichs und seine Staatsangehörigkeit hat keine Bedeutung. Dagegen ist ein Franzose, der im Ausland wohnt, kein Einwohner Frankreichs. Unglücklicherweise besitzen nicht alle französischen Politiker einen guten Menschenverstand.