Galapagos-Schildkröten widerstehen Claydermans Serenaden

Der mit seiner « Ballade pour Adeline » in den 70er Jahren weltberühmt gewordene Musiker spielte für den über 70 Jahre alten Dick und seine Artgenossinnen Priscilla, Dolores und Polly mehrere Schmuse-Songs – doch die Panzerträger ließen sich davon nicht beeindrucken. Und das, obwohl einige Studien zeigen, dass sich das Verhalten von Tieren mit Musik beeinflussen lässt.

Claydermans Musik hat mich auch nie zur Paarung verführt.
:mrgreen: :vamp: Bin schon weg !

Quelle
http://www.badische-zeitung.de/nachrichten/panorama/galapagos-schildkroeten-widerstehen-claydermans-serenaden
Kleines Video vom Privatkonzert :

:lol :lol :lol :lol Das Gleiche wollte ich auch schreiben… oups…

Ich bin für einen Großversuch: 100 paarungswillige Pärchen werden mit der « Ballade pour Adeline » von Richard Clyderman beschallt und 100 andere mit Matt Pokora. Ich glaube, bei « Adeline » sind danach mehr Damen « guter Hoffnung ». :bad: :bad: :ange:

ich nenne das : Tierquälerei !!
:bad: :bad: :nul: :mrgreen: