Franz Geil , ein kleiner Franzose in Berlin

Er lebt in Berlin und singt französische Chansosns in deutscher Sprache.
Und « Aux Champs-Elysées » von Joe Dassin wird zu Unter den Linden!
" Fais-moi mal , Johnny " , von Boris Vian wird zu Tu mir weh !
« Comment te dire adieu » >>> Was mac’ich ohne Dich ?.
« Ne me quitte pas » , von Jacques Brel >>>> Bitte geh nicht fort !
Die home page von Franz.

Ganz toll der Franz Geil!!!
Vielleicht ist er ein Pariser in Berlin :laughing: :laughing: .

Wahrscheinlich klingt es besser die Pariser Champs Elysées mit der Berliner Unten den Linden als mit dem Ku’damm zu vergleichen. Den Ku’damm finde ich jedoch vergleichbarer. Am Anfang ihrer Karrieren haben Françoise Hardy und France Gall oft auf Deutsch gesungen.

Franz Geil wurde als Antoine Léchevin 1978 in Lille geboren und ist Designer und Musiker. Er lebt seit 1999 in Deutschland und arbeitet seit 7 Jahren in Berlin. Neben zahlreichen musikalischen Projekten wie z.B. AntekZzz°:… (Elektro) oder Du klingst gut (Audio-Design) legt er als DJ französische Chansons, 60er Beats und 80er Pop im Radio und in Klubs auf. Seit 2009 gibt er Konzerte als Franz Geil.
Ob sein Künstlername eine Verballhornung des Namens France Gall ist, konnte ich nicht feststellen. In Berlin kann man mit dem Namen locker auf die Bühne.
Ich finde seine Interpretationen arg handgestrickt und für seine Locations, so session-kuschelig sie meistens auch sind, sollte er sich einen anständigen Tontechniker besorgen.

:merci: für die zusätzlichen Infos über Franz Geil. :smiley:
Hab natürlich wie Du auch an France Gall gedacht.

So, hier steht alles, was man wissen muss. In der Tat hat Antoine Léchevin sich für « Franz Geil » als männliche Namensvariante von « France Gall » entschieden, wie er in einem Interview bekennt.

mice-in-france.de/2013/08/et … ranz-geil/

Mhhh, am nettesten finde ich eigentlich seinen Akzent. :wink: Schade dass die Videos und Aufnahmen alle so « unscharf » sind.

Auf jeden Fall finde es schön, dass ein französischer Sänger die Chanson française vertritt, indem er auf Deutsch singt. Ich soll zugeben, seit meiner Jugend bin ich eine Unter-der-Dusche Sängerin, die englische oder französische Lieder auf Deutsch singen mag. Jetzt bin ich zufrieden, das Song « get-lucky » von Daft Punk auf Deutsch singen zu können :bad: :bad: .

Franz Geil ist offensichtlich ein Botschafter der Chanson française in Deutschland, weil er dem deutschen Publikum die französischen Chansons verständlich macht.

Dagegen sollten Daft Punk überhaupt nicht als französische Artisten betrachtet werden. Es ist eigentlich wichtig, die Staatsangehörigkeit eines Artisten von seinem künstlerischen Ausdruck zu unterschieden.