Feuer in französischer Chemiefabrik – Schulen geschlossen

Das geschah vor drei Tagen in Rouen und natürlich , haben die Behörden wie immer hierzulande versucht alles herunterzuspielen " um die Bevölkerung nicht zu beunruhigen". :open_mouth:

Wie immer:
Es wird verniedlicht,gelogen,heruntergespielt…
Nun besteht " VERSEUCHUNGSVERDACHT " … :open_mouth: :open_mouth: :open_mouth:
In 112 Gemeinden darf ,für den Moment , keine landwirtschaftlichen Produkte mehr verkauft werden.
Gemüse,Getreide,Eier,Tiere ( Fleisch) , Honig…
in :

Voici la liste 112 communes, par ordre alphabétique : Argueil, Beaubec-la-Rosière, Beaussault, Beauvoir-en-Lyons, Bierville, Bihorel, Blainville-Crevon, Bois-Guibert, Bois-Guillaume, Bois-Héroule, Boissay, Bosc-Bérenger, Bosc-Bordel, Bosc-Edeline, Bosc-Guérard-Saint-Adrien, Bosc-le-Hard, Bosc-Mesnil, Bosc-Roger-sur-Buchy, Bouelles, Bradiancourt, Brémontier-Merval, Buchy, Cailly, Catenay, Claville-Motteville, Compainville, Conteville, Cottévrard,Criquiers, Critot, Dampierre-en-Bray, Déville-lès-Rouen, Doudeauville, Elbeuf-sur-Andelle, Ernemont-sur-Buchy, Esclavelles, Esteville, Estouville-Ecalles, Flamets-Frétils, Fontaine-en-Bray, Fontaine-le-Bourg, Fontaine-sous-Préaux, Forges-les-Eaux, Fry, Gaillefontaine, Gancourt-Saint-Etienne, Grainville-sur-Ry, graval, Grumesnil, Hancourt, Handricourt, Haussez, héronchelles, Hodeng-Hodenger, Houppeville, Illois, Isneauville, La Bellière, La Chapelle-Saint-Ouen, La Ferté-Saint-Samson, La Hallotière, La Rue-Saint-Pierre, La Vieux-Rue, Le Héon, Le Mesnil-Lieubray, Le Thil-Riberpré, Longmesnil, Longuerue, Massy, Mathonville, Maucomble, Mauquenchy, Ménerval, Mésangueville, Mesnil-Maugier, Mont-Saint-Aignan, Montérolier, Mogny-la-Pommeray, Nesle-Hodeng, Neubosc, Neuville-Ferrières, Nolléval, Notre-Dame-de-Bondeville, Pierreval, Pommereux, Préaux, Quincampoix, Rébets, Rocquemont, Roncherolles-en-Bray, Ronchois, Rouen, Rouvray-Catillon, Saint-Aignan-sur-Cailly, Saint-Georges-sur-Fontaine, Saint-Germain-des-Essourts, Saint-Germain-sous-Cailly, Saint-Martin-du-Vivier, Saint-Martin-Osmonville, Saint-Michel-d’Halescourt, Saint-Saëns, Saint-Saire, Sainte-Croix-sur-Buchy, Sainte-Geneviève, Saumont-la-Poterie, Serqueux, Servaville-Salmonville, Sigy-en-Bray, Sommery, Vieux-Manoir et Yquebeuf.

alles völlig ungefährlich :stuck_out_tongue:

ttps://www.francetvinfo.fr/faits-divers … 37319.html

Die Wolke hat Belgien erreicht. In Écaussines ging ölige Asche nieder.
sudinfo.be/id143523/article … de-la-suie

…und die Feuerwehrleute , die beim Brandlöschen tätig waren , leiden jetzt an Übelkeit , Erbrechen und Durchfall.

Es ist schon immer Merkwürdig das bei solchen Bränden immer erst keine Gefahr bestehen soll, darin sind ja nicht nur Franzosen groß, das kann man rechtsrheinisch ja auch ganz. Wenn dann mal wieder eine Halle mit Verpackungsabfällen abbrennt und es dann nur heißt Türen und Fenster geschlossen halten, warum die Fische dann in Flüssen und Bächen kurz danach sterben, ist dann der Löschschaum schuld, wobei die Rauchschwaden dunkler waren als von jedem Kreuzfahrer… :confused:

Der Premier Ministre Edouard Philippe redet von " störenden " Gerüchen, die " nicht giftig " sind.
Er muss es ja wissen,er war Bûrgermeister der Industriestadt Le Havre…
Wir können also weiter gemütlich Kleber und Farbe schnüffeln.
Schlaf weiter braves Volk.
francetvinfo.fr/faits-diver … 38847.html

:neutral_face:

Und 1967 schon !!! sang Jacques Dutronc : :mrgreen:
On nous cache tout , on nous dit rien !: (Man verhehlt uns alles , man sagt uns nichts !!! )

Die , in Frankreich « Seweso » eingestuften Werke :

Eine erste Liste der Chemikalien ,
man/frau denke nicht nur an Feuer , sonders auch an das Löschwasser in der Seine…
aber das ist natürlich nur wieder Panikmache :stuck_out_tongue: :neutral_face:

extime.fr/lubrizol-rouen-des-pr … -toxiques/

Hier, der offizielle Link der Préfécture Seine-Maritime
seine-maritime.gouv.fr/Actua … e-Lubrizol

über 500 t Chemikalien sind verbrannt.

Die Bürger wollen nicht "beruhigt " werden,sie wolle die Warheit und die Folgen davon.

update:
5253 Tonnen Chemikalien wurden vernichtet…

francetvinfo.fr/faits-diver … 41309.html

Auf Facebook gibt es eine Seite « Collectif Lubrizol », da posten Leute ihre « Erfahrungen » nach dem Brand, selbst heute ist das Wasser aus Wasserhähnen anscheinend nicht sauber, viele Kinder leiden unter Ausschlag etc., in der Pädiatrie der CHU werden die Fälle « gesammelt » usw.