Der Vorsitzende des Parc naturel régional de la Corse

wurde heute ermordet… :astonished:

laprovence.com/article/actua … accio.html

:frowning: la folie corse…

La folie de CERTAINS Corses… Die grosse Mehrheit hier hat die Nase voll von dieser Gewalt und demonstriert auch dagegen. 20 Tote im letzten Jahr, 10 bis jetzt. Dazu kommen sicherlich noch einige bis Ende des Jahres.

Ich möchte jedoch darauf hinweisen, dass die allgemeine Kriminalitätsrate NIEDERER ist als die des Kontinents.

guidedesdemarches.com/REGION … du-sud.htm
guidedesdemarches.com/REGION … -corse.htm

Die Daten sind von 2010 aber trotz der Morde hat sich nicht viel geändert. Die Kriminalität auf dem Kontinent steigt schneller an seit einigen Jahren.

corsenetinfos.fr/Evolution-d … a1586.html

Ich Fühle mich hier jedenfalls wesentlich sicherer als einige meiner Freunde in Marseille oder anderswo.

…ich watre schon ein bischen länger,das du mal endlich etwas mehr über diese schöne insel und ihre menschen hier erzählst. :wink: :wink:

Die allgemeine Kriminalitätsrate auf der Insel mag niedriger sein als in Frankreich, aber in der Beseitigung von Widersachern unterscheiden sich die inselgebürtigen Clans kaum von denen ihrer sardischen und sizilianischen Nachbarn. Vielleicht ein Bauland - Naturschützer - Konflikt.

Naturschutz ist in der Angelegenheit, glaube ich, nicht im Spiel; Immobilien- und finanzielle Probleme aber höchstwahrscheinlich. Die Zukunft wird es sagen. WARUM wird man herausbekommen, aber WER das ist eine andere Sache. Ob Valls und Toubira oder nicht…

Als ich vor langen Jahren nach Korsika kam, war das erste (oder fast) was man mir sagte: « Wenn Du Zeuge von etwas wirst und Dir Dein Leben lieb ist, dann hast Du nichts gesehen. » Omerta… Nichts hören, nichts sehen¨und vor allem den Mund halten.

lci.tf1.fr/france/faits-divers/c … 91642.html

Der letzte Paragraph erklärt den Unterschied zwischen den Sarden - Sizilianern und Korsen-Mafiosi.

Wenn man Korsika etwas verstehen will, dann sollte man seine Geschichte und seine Kultur ein wenig kennen.

Ob horizontale oder vertikale Verknüpfungen der korsischen Clan-Gangster untereinander oder mit welchen anderen Connections auch immer bei ihren Morden, das zu verstehen überlasse ich den ermittelnden Behörden. Sollte ich mich bei einem Aufenthalt in Korsika derart bedroht fühlen, ist mir die korsische Geschichte und Kultur herzlich egal und ich wäre ein letztes Mal da gewesen. :unamused:

ich glaube nicht,das die « normalen » Touristen dort etwas zu befürchten haben.Jedenfalls nicht mehr als anderswo,der Mafiakrieg ist sehr gezielt.

Bestimmt nicht. Die Einzigen, die etwas zu fürchten haben, sind diejenigen, die diesem Milieu angehören.