Der "sinnlose" gewinnende Mistral

Jedesmal, wenn ich Renaud Séchans Lied « Mistral gagnant » (1985) gehört habe, hat mich der « sinnlose » Refrain « Le mistral gagnant » (« Der gewinnende Mistral ») aufgeregt. Jetzt habe ich mal nachgeguckt und festgestellt, dass es « Les mistrals gagnants » heißt und dass es sich dabei um eine alte französische Bonbonart mit Losen im Einwickelpapier handelt. Interessant dann das Ergebnis meiner « Umfrage ». Alle kannten das Lied und niemand kannte diese ominösen Bonbons und niemand hatte der « seltsame » Refrain gestört: Ist einfach ein schönes romantisches Lied.
Wer von den BFlern hat jemals von diesem Bonbon gehört?

youtube.com/watch?v=_WAferQRY8Q

Ich kenne diese Bonbons nicht… Höre aber heut das erste mal « Carambar » in dem Text… und siehe da: richtig gehört! Quel souvenir… :stuck_out_tongue:
Mit den Witzen aus den Carambars hat meine Tochter ihr Französisch gefestigt/erweitert… und ich auch! :fr:

Nein, nie gehört. Aber danke für diese Erklärung ! :wink:

« Mistral gagnant » deshalb weil in manchen Päckchen Zettel mit « gagnant » waren und es dann dafür gratis Päckchen gab :slight_smile: Aber leider gibt es die schon ewig nicht mehr. diese kennen oder davon gehört haben können nur ältere Generationen…

Nein kenne die Bonbons auch nicht…

Aber in dem Lied gibt es noch mehr Süßkram: Coco-boërs, Roudoudous (die hab ich als Kind geliebt), Car-en-sac, Minthos, Caramels zu einem Franc.

Ja, ja, die gute alte Zeit :lol

Laut einer neuen Umfrage soll « Mistral gagnant » das Lieblingslied der Franzosen sein ( vor Jacques Brels :" Ne me quitte pas und Barbaras :« l’aigle noir. »
Mich wundert es absolut nicht. Renaud ist ein autenthischer Dichter. :heart:
Mistral gagnant
Mistral gagnant de Renaud est la chanson préférée des Français ( auf französisch.)

in den französischen Musiksendern hört man « Mistral gagnant » ziemlich oft, allerdings seit einem Jahr seltener von Renaud als vielmehr von der kanadischen Sängerin Béatrice Martin (25), bekannt unter ihrem Künstlernamen Cœur de Pirate und durch ihre beeindruckende verschnupft-rauchige Stimme.

de.wikipedia.org/wiki/C%C5%93ur_de_Pirate

youtube.com/watch?v=iRGGTaAhexc

Mir gefällt Lynda Lemays Version vom Lied besser( noch eine Kanadierin ).

Zuerst singt Lynda ein Stück von einem andren zärtlichen berühmten Lied von Renaud , daß " en cloque" heißt.
« En cloque » ist derbe Umgangsprache für « schwanger ». Une cloque ist , auf französisch eine Blase . :mrgreen:

Mir gefällt das Lied auch sehr gut :slight_smile: Die Coverversion ist sicher nicht schlecht, für mich ist und bleibt das Original von Renaud aber einzigartig<3
Ich habe zwar mal wo gelesen, dass sich der Liedtitel auf die Bonbons bezieht, was genau es aber mit den « Mistral gagnants » auf sich hat wusste ich bis dato nicht, vielen Dank also! :slight_smile: