Das neue MANU CHAO Album kommt am 4/9/2007 !

Enfin Manu Chao bringt sein lang ersehntes neues Album heraus. Eigentlich hat er ja kaum Zeit für derartige Sachen, reist er doch tagein tagaus durch den Trikont und spielt an allen Straßenecken dieser Welt, die Gitarre in Händen kostenlos für sein Publikum

Berühmt wurde er in 1980/Anfang 1990 mit der Combo Mano Negra. Klingt spanisch und ist in erster Linie auch spanisch. Manu ist zwar in einem Pariser Vorort aufgewachsen, aber seine Familie stammt ursprünglich aus Galicien. Er und seine Freunde haben allerlei « verrückte » Sachen auf die Beine gestellt. Unter anderem haben Sie die Französische Revolution musikalisch exportiert, indem sie ein Schiff kauften und « revolutionsgerecht » (als Live-Ausstellung) umbauten um damit nach Südamerika zu fahren, in den dortigen Häfen vor Anker zu gehen, und ihr « Revolutionsstück » aufzuführen.

Nach dem Ende von Mano Negra hat er eine sehr erfolgreiche Solo-Karriere gestartet, seinen Song King of the Bongo haben bestimmt noch viele im Ohr. Nach seiner zweiten Scheibe « Próxima Estación: Esperanza » und der großen Tour mit dem « Radio Bemba Sound System » wurde es dann ziemlich ruhig um ihn. Im neuen Jahrtausend erschien noch seine selbst produzierte Scheibe « Sibérie m’était contéee » das aber mehr ein Kinderbuch mit beigelegter Cd war.

Tja und jetzt ist es dann bald soweit. Und zumindest ich freue mich schon… :wink:

Das neue Single gefällt mir, etwa elektro, aber genau das, was ich von einem solchen Künstler erwarte (=Erneuerung)