Cajun Musik aus Louisiana

Cajuns sind eine alte, französische,sprachliche Minderheit im US-Bundesstaat Louisiana,die durch Jahre von der englischsprechende Mehrheit unterdrückt wurden.Schüler,die z.B beim Französischsprechen erwischt wurden,wurden bestraft.
Um das Jahr 1968 fingen viele Cajuns an, ihre Muttersprache wieder zu entdecken,zu pflegen und stolz auf sie zu sein.Allmählich wurde es modisch Cajun-Französisch zu reden,Cajun-Küche zu essen…!

[b]Hier einiges über die Geschichte der Cajuns:[/b]
[b]über ihre Musik:[/b]

Einer der besten Vertreter jener Musikart ist für mich Zachary Richard.

Auf dem Video singt er eine schöne,langsame Ballade im Walzertempo;Au bord du lac Bijou/Am Ufer vom Bijou-See.Cajun-Französisch ist für uns Franzosen aus Frankreich nicht immer leicht zu verstehen.Das von den Cajuns gesprochene Französisch ist nämlich Französisch aus dem XVIIten und XVIIIten Jahrhundert.Manchmal sind Redewendungen vom Englischen beeinflußt.

Hier das Video:

[b]Hier die originalen französischen Worte:[/b]
[b]Hier ein Übersetzungsversuch:[/b]

AM UFER VOM BIJOU-SEE:

Im Süden von Louisiana,im Wald von Attakapas
Da ,wo der Fluß die Bodenerhebung erreicht,
Steht in der kleinen Bucht eine alte Steineiche,
Am Ufer vom Bijou-See.

In seinem Laub,wo die Äste verwickelt sind,
Kommen die Schwalben jeden Frühling zurück.
Sie flüchten sich in dieser Steineiche,
Am Ufer vom Bijou-See.

Refrain:

Dreh dich,dreh dich in meinen Armen,
Halt mich noch fest.
Bleib dicht bei mir unter dieser Steineiche,
Am Ufer vom Bijou-See

Es war im Jahre siebenundfünfzig,
Als ich sie zum erstenmal sah,
Wie sie sich beide zusammen ein Nest bauten,
Am Ufer vom Bijou-See.

Sie kamen zurück,wenn der Winter zu Ende war,
Ich nannte sie Pierre und Marie,
Ein großer Herr,schwarz wie die Nacht,
Mit dem Fräulein an der Seite.

Refrain

Zu Fastenzeit im vorigen Monat April,
Hab ich ihn ein letztes Mal gesehen,
Ein einsamer Vogel auf seinem Ast sitzend,
Am Ufer vom Bijou-See.

Er blieb still sitzen mit gebrochenem Herzen,
Und spähte von früh bis spät,
Bis zu jenem Sonntag an dem auch er fortging,
Von den Ufern vom Bijou-See.

Wie immer sind alle Anregungen und Korrekturen willkommen!
:wink:

Im Juni 2008, also nicht so lange her,feierten die Quebeker
ihren Nationalfeiertag in Quebec auf der Abraham-Ebene (das Äquivalent vom Central Park in New York.)Eine Menge französischsprachigen Künstler war natürlich dabei.

Eingeladen war der Louisiana Cajun Sänger Zachary Richard, der sein bekanntes Lied « L’arbre est dans ses feuilles » mit lokalen Sängern vorsang.

Ein solches Lied nennen wir auf Französisch " un chant par accumulation"=etwa Anhäufungslied (?)
Vielleicht kennen einige unter Euch das bekannte amerikanische Kinderlied:« Old MacDonald had a farm »?
Also, gleiches Prinzip; der Anfangssatz wird jedesmal länger.

Den französischen Originaltext könnt Ihr mit einem Klick auf « Weitere Informationen » oben rechts zu lesen kriegen.

Eine sehr gute Übung für Kleinkinder und Alzheimerkranke übrigens.

marilon, marilé
marilon dondé = tralala, valleri vallera.

Zuerst das Video:

Jetzt ein bißchen Hilfe:

Der Baum ist in seinem Laub, marilon, marilé
Der Baum ist in seinem Laub, marilon dondé.

In dem Baum ist ein kleiner Ast (bis)
Der Ast ist in dem Baum, m m
Der Ast ist in dem Baum,m d d.

In dem Ast ist ein kleiner Knoten (bis)
Der Knoten ist in dem Ast, der Ast ist in dem Baum
Der Baum ist in seinem Laub, m m
Der Baum ist in seinem Laub, m d d.

In dem Knoten ist ein kleines Loch (bis)
Das Loch ist in dem Knoten, der Knoten ist in dem Ast, der Ast ist in dem Baum, der Baum ist in seinem Laub, m m
Der Baum ist in seinem Laub, m d d.

…und es geht immer weiter so…

In dem Loch ist ein kleines Nest…

In dem Nest ist ein kleiner Vogel…

In dem Vogel ist ein kleines Herz…

In dem kleinen Herz ist Liebe, Liebe, Liebe…usw

Viel Vergnügen beim Zuhören!
:wink:

Vom 3. bis zum 5. August finden in Saulieu (Burgund - Département côte d’or) die Nuits cajun et zydéco statt. Dieses Jahr zum 20 sten Male.
Bands aus Lousiana selbstverständlich, aber auch sehr gute Bands aus Frankreich pflegen diese Art Musik.
Muß sagen, dass es mich in den Beinen juckt ,wenn ich cajun music(und auch bretonische Musik) höre .
Nuits cajun et zydéco

Kleine Kostprobe : die Bretonnen von Bayou Chicot:

Geno Delafosse aus Louisiana :

Bonsoir catin aus Lafayette (Louisiana)

Leider finde ich da noch nicht das Programm für 2013 :frowning:

youtube.com/watch?feature=pl … APTjyShUak

Grüße
A.

Hab gesucht und gesucht ! :frowning: Anscheinend ist das Programm für 2013 noch nicht ganz ausgearbeitet.

Dieser 10 Jahre alte Artikel über die Cajuns in Louisiana ist auch recht informativ.

spiegel.de/reise/fernweh/caj … 30604.html

:dance: Cajun Country :groove:

Zydeco Annie & Swamp Cats

am 21.06.2013 und ich stehe in Göttingen auf der Gästeliste :clap: und am 5.10.2013 gibts gleich nochmals die Wiederholung in Hannover für mich :sport Habe gehört, dass Normalverbraucher mit ihrem Schulfranzösisch dort verzweifeln…macht nüscht, kann nicht mal das :laughing:

Marc Savoy aus der Stadt Eunice (La) ist ohne Zweifel einer , der die cajun Kultur , cajun Musik und cajun - Sprache in den 60er Jahren wieder aufleben ließ. Nach langem Studium im Bereich Chemie , hat er in Eunice ein Geschäft gegründet , in dem er diatonische Akkordeone baut oder repariert.Diehübsche Frau Ann , eine gebürtige Englischsprachlerin beherrscht die cajun Sprache sehr gut , beide Söhne auch.
Persönlich tanze ich nicht gern , nur , wenn ich keltische Musik oder cajun Musik höre , juckt es mich in den Beinen ! :smiley:
über Mrc Savoy (in frz Sprache.)
Hier ein toller Konzert von der Savoy family band.