BRETAGNE

Das Forum ist voll von ausgewiesenen Bretagnekennerinnen und -liebhabern. :sunglasses: Wir schreiben viel über die Region, aber an allen möglichen und unmöglichen Orten, die man später kaum mehr findet.

Ich versuch das mal zu bündeln bzw. zu vernetzen, bevor es in den elektronischen Seitengängen des Forums verlorengeht. :open_mouth:

Bretonische Kultur gibts hier: bonjour-frankreich.com/forum … t-200.html
Und hier: bonjour-frankreich.com/forum … t-606.html
Bretonische Musik hier: bonjour-frankreich.com/forum … t-282.html
Regionalismus und Regionalsprachen (die in der Bretagne eine wichtige Rolle spielen) hier: bonjour-frankreich.com/forum … t-132.html

Das Finistere im Bild gibts zB hier: bonjour-frankreich.com/forum … t-931.html
Tipps und Bilder zum Morbihan hier: bonjour-frankreich.com/forum … t-966.html
Die Côte d’Emeraude hier: bonjour-frankreich.com/forum … t-477.html
Saint Malo und das Gezeitenkraftwerk an der Rance hier: bonjour-frankreich.com/forum … t-473.html

Gestern war eine tolle Doku in 3sat über die

→ Ile d’Ouessant

Dort gibt es wohl die größe Dichte an Leuchttürmen pro Kopf und doch mussten sich die Bewohner andauernd und ehrenamtlich um die Rettung von Schiffbrüchigen kümmern.

War da eigentlich schon mal einer aus unerer Gemeinde dort? Die Landschaft und die Küste haben im TV wieder einem atemberaubend ausgesehen zum :heart: :heart: :heart:

der bericht über die insel und vor allem über die seenotretter war schon toll.

Habe auch gesehen, und meine Frau war auch ganz interessiert (zumal sie beim Zivilschutz tätig ist).

Mir gefällt Gérard Jaffrès und seine Band sehr gut. Leider hört man ihn in Deutschland kaum!

Hier 2 Videos von seinen Auftritten in der Bretagne:

youtube.com/watch?v=gwwysVKb2mM

youtube.com/watch?v=bbkg8GOzoe4

Grand-Père

und nicht zu vergessen,das bretonische seemannsgarn
:smiley:
bonjour-frankreich.com/forum … t-822.html

Ich lebe in Bretagne (Lorient) :wink:

und ich will wieder dahin.

Bist du sicher?

focus.de/wissen/wissenschaft … 26317.html

Kllingt wie die Story vom Pferd :stuck_out_tongue: :laughing:

Dann dürfte ja auch keiner mehr in den Süden fahren :smiley: (ich denk bloß an das AKW an der Rhone)

das beste am bericht ist die ferienhauswerbung direkt darunter. „komm her zum sterben“ wäre doch ein slogan. aber wenn man bedenkt, wie gefährlich bienen sind, dann dürfte man sein haus nicht mehr verlassen etc. :smiling_imp:

und wenn einer so blöd ist, durch einen haufen „natur“ zu reiten, dann…soll ihn auch der teufel holen.

autos können in unfälle verwickelt werden. wer steigt deshalb nicht mehr in sein auto?

ich fahr in die bretagne!!!

Ja so ist das, Killeralgen, Killerbienen und Killerautos… Echt gefährlich das Reisen. :smiley: :groove:

EIN!! atomkraftwerk??? :astonished:
die atomkraft ist in frankreich überall,auch da,wo touristen es nicht vermuten…
:frowning:

Blöderweise habe ich die Dokumentation verpasst :frowning:

Wir werden dieses Jahr zum vierten Mal hinfahren. Seit wir unser Traum-Ferienhäuschen an der Pointe St. Mathieu gefunden haben, ist ein Ausflug zur « Leuchtturminsel » Pflichtprogramm. Es ist wirklich wunderschön dort, sehr wild und ursprünglich die Landschaft, man kann wunderbar wandern oder die Insel per Rad erkunden.

Besonders schön finde ich die Westküste, wo man verfallene Bauten findet, die früher zur Warnung der Seeleute dienen sollten (z.B. ein Nebelhorn, das durch Pferde angetrieben wurde). Das Leuchtturmmuseum und das kleine Heimatmuseum in zwei alten Häusern sind auch empfehlenswert.

und gestern kam ein freund in meinem laden und erzählte, das er drei wochen an der granitküste war. :astonished:
und per zufall habe ich vor ein paar tagen auf T5 einen film gesehen, mathilde. die hauptdarstellerin lebte an der bret. küste, fantastische landschaftbilder.

aber noch zwei monate, dann gehts wieder los.

falls jemand die site interessiert

bretagnepanoramique.com/index.php

:top:

Für endlose Strandspaziergänge im Büro! :sunglasses:

oder zum nachschlagen bei den eigenen fotos

hier eine seite für alles was so los ist,sommerfeste etc.
defibreton.com/
in der bretagne.
allerdings auf französisch
:wink:

mal heute in unserer zeitung entdeckt:
wz-newsline.de/?redid=511855 … =rightboxa

aktuell zur algenpest in der bretagne