Bretagne, Westküste

Ahh, der wilde Westen :sunglasses: Täusch ich mich oder gabs da nicht am allerwestlichsten Punkt ein stattliches, alleinstehendes Haus, etwas vorgelagert über den Klippen? War das nicht sogar ein Hotel? Da wäre ich gerne mal abgestiegen, buchstäblich am Finistère, dem Ende der Welt! :stuck_out_tongue:

Moderation: Neuer Faden, abgetrennt von hier: bonjour-frankreich.com/forum … t-920.html

Hallo nebenstelle,

Du meinst sicher Pointe du Raz. Ja, dort gibt (gab?) es ein Hotel, aber nicht direkt auf der Klippe, sondern ein wenig zurückgesetzt. Ob das Hotel noch existiert, bzw ob es noch bewirtschaftet wird, kann ich nicht genau sagen, da ich letztmalig vor vier, oder fünf Jahren dort war. Am 18.07. geht es wieder in die Bretagne und wenn ich dort in der Nähe bin, werde ich einmal nachsehen, ob es noch steht.

das hotel ist abgerissen worden und der zugang zur spitze erfolgt nur noch von einem zurückgesetzten parkplatz aus. es gab zu viel dreck und so an diesem herrlichen platz, da hat man regeln geschaffen.

aber es lohnt sich dennoch, diesen ort zu besuchen.

Ich habe da einen kleinen Film zu gefunden: Raumzeitfilter - Fotografien, Filme und Panoramabilder von Mark-Steffen Göwecke / Köln

ein paar bilder aus der jetztzeit

pointeduraz.com/

ich war mitte oktober des letzten jahres dort. es war fast menschenleer. so sollte es sein.

und warum man diese küste liebt…

[quote=« Cruiser »]
Ich habe da einen kleinen Film zu gefunden: Raumzeitfilter - Fotografien, Filme und Panoramabilder von Mark-Steffen Göwecke / Köln

:astonished: :astonished: genau das mein ich!

War eine Ausbuchtung zu nördlich in meiner Erinnerung… Jammerschade, dass das nicht mehr steht :cry: und das bevor ich die Chance hatte, überhaupt einmal dort drin zu nächtigen!!

Mais bon, unverbaute Natur ist auch was wert…

Die Pointe du Raz ist landschaftlich schön, aber zumindest im Sommer ein Alptraum - total überlaufen. Mir persönlich gefiel die benachbarte Pointe du Van deutlich besser.

Schön auch « unsere » Pointe Saint-Mathieu mit Klosterruine, Leuchtturm und Hotel: hier lang zur Website.