Ahnenforschung in Frankreich

Guten Tag,

wo kann ich in Frankreich bei der Suche nach einer Person beginnen ? Hab leider nur den Namen und das Geburtsdatum , welches aber in Deutschland liegt. So hab hab ich keine weiteren Infos , nur das die Person mit einem Mann der bei der Französischen Flotte gewesen ist zurück nach Frankreich gegangen sein soll. Kann mmir da jemand einen Hinweis geben .

MfG

Andreas

PS. kann leider kein Französisch .

Bonjour,
Du hast eigentlich eine sehr gute Frage gestellt!!!
Diese Links habe ich gefunden.
Le Centre de recherche généalogique de France
http://www.cegf.org/
Le portail de la généalogie en France

Ob du kein Französisch kannst, fürchte ich, du sollst viel mehr Auskünfte über diese gesuchte Person geben, damit eine französischsprachige Person dir helfen kann!!! Glaubst du nicht ?
Aber, vielleicht kannst du diese Möglichkeiten versuchen ?
Um diese Webseiten nachzuschlagen kannst du « Google-translate » benutzen, so kannst du dir einen Überblick über die Webseite und das Portal verschaffen. Google-translate ist selbstverständlich ganz und gar keine treue und genaue Übersetzung. Da du kein Französisch sprichst, ist es besser als nichts.
Vielleicht kannst du Englisch? Ob du diese Sprache kannst, berate ich dich dieser Leute eine Mail auf Englisch zu schicken,
und Ihnen über deinen Fall so genau wie möglich zu sprechen.

Le Centre de recherche généalogique de France : La France Généalogique, Secrétariat, 12 rue Chabanais, 75002 PARIS.

Ach ja fast hätte ich vergessen!!!diese Möglichkeit gibt es auch. Ob dein Brief kurz ist, weil die armen professionellen Übersetzer auch Geld brauchen, vielleicht könntest du hier eine gute Seele finden, die deinen Brief aus dem Deutschen ins Französische finden wollte.

Salut und viel Glück :wink:

Guten Tag, vielen Dank für den Hinweis. Hab weitere Infos zu der bzw. den Personen . Gerade was den gesuchten Franzosen angeht gibt es Neuigkeiten . Das dauert aber noch ein paar Tage . MfG Andreas

Viel schneller, und genauer: Direct über den Etat civil:
archivesdefrance.culture.gou … tat-civil/

je nach Dept. sind nicht alle Daten, oder Jahre erfasst. Es wird nur « bis » ca. 1907 angezeigt, um lebende Personen zu schützen.
Sowohl Geburten, Hochzeiten, Sterbeanzeigen, etc. können abgerufen werden.
Daten nach ca. 1907 können nur von direkten Familienangehörigen (Kinder, oder die Eltern :mrgreen: ) direkt von den Gemeinden abgefordert werden (also: man muss dann schon zumindest die Ortschaft kennen).

Für einen in D’land geborene Person ist natürlich KEINE Geburtsurkunde abrufbar. Für Eingebürgerte (und in Übersee geborene Franzosen) gibt es ein spezielles Kataster in Nantes, wo deren Urkunden hinterlegt sind und ggf. abgefragt werden können. Ob diese auch Online verfügbar sind, weiss ich nicht. Für die überseegebiete (auch einige ehem. Kolonien) gibt es einen eigenen Site:
anom.archivesnationales.culture. … erritoire=